Seminar
Psychopharmakologie für Psychologen
MEI010
Termin
12.03.2023, 09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Referent/in
Prof. Dr. med. Matthias Dose
Teilnahmegebühr (ohne Frühbucherrabatt)
260,00 €
Zielgruppe
Therapeut:innen, die mit medikamentös behandelten Patient:innen arbeiten und sich über Möglichkeiten und Grenzen neuer Psychopharmaka informieren wollen.
Ziele
Teilnehmer:innen sollen von Patient:innen auf Grund ärztlicher Verordnung eingenommene Medikamente und insbesondere beklagte unerwünschte Wirkungen einordnen und kritisch beurteilen können
Beschreibung
Inhalt: Entsprechend den aktuellen Behandlungsleitlinien für psychotische und bipolare Störungen, Depressionen und Angststörungen werden die darin zur medikamentösen Behandlung empfohlenen Medikamente ausführlich besprochen. Aufbauend auf im Workshop vermittelte Grundlagen zur Psychopharmakologie und Neurobiologie werden Wirkungsweise, erwünschte und unerwünschte Wirkungen der empfohlenen Medikamente sowie Neuentwicklungen ausführlich besprochen und einer kritischen Würdigung unterzogen.
Methoden: Vortrag, Power-Point-Präsentation, Video-Beispiele bzgl. unerwünschter Arzneimittelwirkungen.
Literatur:
Benkert, O. et al., (2015). Pocket Guide – Psychopharmaka von A-Z. Heidelberg: Springer. Dreher, J. (2014) Psychopharmakotherapie griffbereit. Stuttgart: Schattauer.
Den Teilnehmenden wird außerdem ein Manuskript des Referenten zur Verfügung gestellt


Anmelden